Skip to main content

Das Trainerteam im VERSO Lörrach: Selina im Interview

Team VERSO Lörrach Selina Huber

Selina Huber stellt sich Ihnen vor

Hallo Selina! Wie alt bist du und woher kommst du?

Hallo zusammen, ich heiße Selina Huber und bin 21 Jahre alt. Ich komme ursprünglich aus Eimeldingen, wohne nun aber in Schopfheim.

Was hast du studiert und welche Erfahrungen hast du bereits in der Unternehmensgruppe von Rückgrat, Fitness-Loft und VERSO gesammelt?

Ich studiere dual Gesundheitsmanagement und bin nun im dritten Studienjahr. Zunächst war ich in Freiburg im Fitness-Loft West. Jedoch wollte ich wieder näher an meinem vorherigen Wohnort sein, dadurch kam ich zunächst über das Fitness-Loft Lörrach ins Rückgrat Lörrach. Durch diese vorherigen Stationen konnte ich viele verschiedene Menschen und deren individuellen Ziele kennenlernen.

Was für eine Position nimmst du im VERSO Lörrach ein?

Ich nehme die Position als Trainerin ein und stehe gerne für Fragen auf oder außerhalb der Fläche zur Verfügung.

Auf was freust du dich am meisten, wenn das VERSO Lörrach eröffnet ist?

Ich freue mich darauf, viele neue Mitglieder kennenzulernen, viele Einweisungen zu geben und das neue Studio als Teil des Teams zu eröffnen.

Was liebst du besonders an deinem Trainerjob?

An meinem Trainerjob liebe ich, die Mitglieder jeden Tag aufs Neue zu motivieren. Das Schönste an unserem Job ist jedoch, nach einer Einweisung ein glückliches und zufriedenes Mitglied zu sehen, das einem von ganzem Herzen dankt.

Welchen Stellenwert hat Training in deinem Leben?

Mir ist es wichtig, meinen Körper fit zu halten und auf meine Ernährung zu achten, da ich meinem Körper langfristig etwas Gutes tun will. Ich finde, dass regelmäßiger Sport dazu beiträgt.

Was machst du gerne in deiner Freizeit?

In meiner Freizeit spiele ich Handball und trainiere im Studio.

In welchem Trainingsbereich findet man dich denn privat im neuen Studio?

Wenn ich für mich trainiere, findet ihr mich meistens im Freihantel- oder auch Ausdauerbereich.

Du könntest nicht leben ohne…?

Ich könnte niemals ohne eine tägliche Dosis Musik leben.

Was darf bei dir im Kühlschrank nie fehlen?

Bei mir im Kühlschrank darf nie eine gekühlte Avocado für den kleinen Hunger zwischendurch fehlen.

Was ist dein Lebensmotto?

Mein Lebensmotto ist: „Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu werden“.

Was ist der schönste Ort, an dem du jemals warst?

Der schönste Ort, an dem ich jemals war, ist das Cap de Formentor auf Mallorca.

Und zum Abschluss noch ein paar Worte an deine Mitglieder...

Liebe Mitglieder, ich freue mich sehr, das neue Studio mit Ihnen zu eröffnen und auf eine neue spannende Zeit in einem sehr schönen, neuen, großen Studio. Ich hoffe, Sie sind genauso aufgeregt und gespannt auf die kommende Zeit und ich freue mich sehr, Sie alle kennenzulernen!

Vielen Dank dir, Selina, für das ausführliche Interview und deine Zeit!