Skip to main content

Das Trainerteam im VERSO Lörrach: Ann-Kathrin im Interview

Team VERSO Lörrach Ann-Kathrin Scholz

Ann-Kathrin Scholz stellt sich Ihnen vor

Hallo Ann-Kathrinl! Wie alt bist du und woher kommst du?

Hallo! Ich bin 23 Jahre alt und komme aus Neuenburg, wohne aber mittlerweile in Lörrach.

Was hast du studiert und wie kamst Du ins VERSO Lörrach?

Ich habe dreieinhalb Jahre Fitnesstraining an der DhfpG in Frankfurt studiert und mache zurzeit einen dualen Master in Prävention und Gesundheitsmanagement in Saarbrücken. Während meines Studiums habe ich schon vier Jahre Erfahrung im Rückgrat sammeln können.

Für was bist du im VERSO Lörrach verantwortlich?

Als fest angestellte Trainerin bin ich hauptsächlich auf der Trainingsfläche und im Kursbereich tätig.

Auf was freust du dich am meisten, wenn das VERSO Lörrach eröffnet ist?

Besonders freue ich mich bald ein Teil des neuen VERSOS zu sein. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen und darauf, unsere neuen Mitglieder kennenzulernen!

Was liebst du besonders an deinem Trainerjob?

Vor allem der soziale Kontakt zu den Mitgliedern ist mir sehr wichtig und ich freue mich besonders darauf, Menschen mit Rückenproblemen durch unser fle-xx-Konzept helfen zu können.

Welchen Stellenwert hat Training in deinem Leben?

Fitness ist mir besonders wichtig, um körperlich gesund zu bleiben. Durch das Training kann ich vor allem Rückenbeschwerden vorbeugen. Außerdem ist es der perfekte Ausgleich zum Alltag.

Was machst du gerne in deiner Freizeit?

In meiner Freizeit mache ich Leichtathletik und Kraftsport.

Du könntest nicht leben ohne…?

Vor allem der coronabedingte Lockdown hat mir gezeigt, dass ich nicht ohne meine Familie und Freunde leben könnte. Auch sportlich aktiv zu sein ist mir sehr wichtig.

Was darf bei dir im Kühlschrank nie fehlen?

In meinem Kühlschrank darf nie ein Joghurt als gesunder Snack für zwischendurch fehlen.

Was ist dein Lebensmotto?

Mein Lebensmotto lautet: „Lächle und die Welt verändert sich!“

Was ist der schönste Ort, an dem du jemals warst?

Der schönste Ort, an dem ich jemals war, ist der Walchensee in Bayern.

Und zum Abschluss noch ein paar Worte an deine Mitglieder...

Egal, ob ihr neu bei uns oder bereits Mitglied seid, sprecht uns Trainerinnen und Trainer beim Training an und kommt regelmäßig zum Trainieren vorbei, denn der Start ist am schwierigsten! Versucht, das Training in euren Alltag zu integrieren, denn nur regelmäßiges Training ist der Schlüssel zum Erfolg.

Vielen Dank dir, Ann-Kathrin, für das ausführliche Interview und deine Zeit!