5 gute Gründe für Aquafitness

Aquafitness im Verso Denzlingen

Aquafitness: Was bringt mir Bewegung und Spaß im Wasser?

Sie wünschen sich ein sanftes Ausdauer-, Rücken- und Krafttraining? Dann schnappen Sie sich eine Schwimmnudel und besuchen Sie unsere Aquafitness-Kurse. Aber was genau sind die Vorteile des nassen Trainings gegenüber einem Training an Land? Hier sind fünf gute Gründe, das Training einfach mal ins Wasser fallen zu lassen.

Aquafitness: Für Jung und Alt

Eines sei vorweg gesagt: Aquafitness ist für jedermann geeignet und nicht nur – wie viele vermeintlich denken – ein Seniorensport. Hier wird nicht einfach nur mal eben ein bisschen mit der Poolnudel herum geplanscht, sondern effektiv nach Plan trainiert. Ob Profi- oder Freizeitsportler spielt dabei ebenso keine Rolle, denn die Formen von Wassergymnastik sind vielfältig. Unser junger und sportlicher Kollege hat’s selbst einmal ausprobiert und hatte bereits nach wenigen Minuten Beine wie Blei. Außerdem garantiert Aquafitness einen hohen Spaßfaktor. Das spritzende Wasser hat eine tolle Wirkung auf die Psyche, wodurch man locker und entspannt wird.

Aquafitness: Der perfekte Fettkiller

Neben jeder Menge Spaß hat so ein Wassergymnastik-Kurs noch das ein oder andere Pluspünktchen zu verbuchen. Das Ganzkörpertraining gilt als ein idealer Fettkiller. Sämtliche Muskelgruppen müssen mehr Arbeit leisten, da jeder Bewegung ein größerer Widerstand als an der Luft – der des Wassers nämlich – entgegengesetzt wird. Der Wasserwiderstand wird zudem stärker, je schneller man sich bewegt. Wie anstrengend der Kurs schlussendlich ist, hängt also auch davon ab, wie schnell man selbst die Bewegungen des Kurstrainers im Wasser ausführt.

Aquafitness: Gut für Gelenke

Wasser als neues Trainingsgerät – das klingt doch spannend! Tatsächlich ist Wasser ein tolles Hilfsmittel für den Körper, um bei der Ausführung der Übungen stabil zu bleiben. Dadurch werden nicht nur beanspruchte Gelenke, sondern zusätzlich auch noch die Bänder geschont. Im Wasser herrscht nämlich eine Art Schwerelosigkeit – Nicht umsonst trainieren Astronauten ihre Einsätze immer wieder im Wasserbecken. Vor allem Ältere, Übergewichtige, Schwangere, aber auch verletzte Sportler können durch die gelenkschonende Aquafitness aktiv bleiben oder wieder mit Freude fit werden.

Aquafitness: Kurbelt die Durchblutung an

Training und gleichzeitig eine Ganzkörpermassage, wie verlockend! Während der Wassergymnastik wird durch den Wasserdruck die Haut permanent massiert, was wiederum die Gewebedurchblutung fördert und das Lymphsystem anregt. Vor allem die Frauen unter uns sollten jetzt ihre Lauscher aufstellen: Die massierende Wirkung des Wassers soll das Bindegewebe stärken und dadurch straffen. Zudem wird der Rückfluss des Bluts in den Venen verbessert – Perfekt, wenn man nach einem langen Tag unter schweren Beinen leidet.

Spaß, einfach jede Menge Spaß!

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss! Das Fitness-Programm im Wasser ist nicht nur ein idealer Fettkiller, sondern macht auch noch richtig viel Spaß! In der Aquafitness im Verso lassen Sie zu mitreißender Musik die Pfunde purzeln, kurbeln Ihre Lebensfreude an und halten sich obendrein noch gesund!

Jetzt haben wir Ihnen zwar alle Vorteile der Aquafitness aufgezählt, aber nutzen müssen Sie unser Aquafitness-Kursangebot schon selbst. Deshalb: Kommen Sie doch mal vorbei, denn ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht. Unser Trainer-Team steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!